Erlebnislauf 3 Tage Trailrunning mit Genuss

Bericht und Fotos folgen demnächst

Vom 04. bis 06. September laufen wir in 3 Tagen von Schuders über Cavelljoch ins österreichische Montafon. Vorbei an Schweizertor und Kreuzjoch laufen wir Schruns / Tschagguns entgegen. Übernachtung mit Halbpension erwartet uns im Hotel Auhof in Schruns. Am zweiten Tag lassen wir uns nach Gaschurn fahren. Das Valschavieltal hoch auf 2200 m.ü.m. dann folgt ein Panoramaweg bis Furkla Grasjoch, ein letzter Anstieg zum Kreuzjoch bevor ein langer Abstieg folgt nach Schruns. Am dritten Tag fahren wir erst nach Gargellen, wo wir zur Ablusstour starten. Erst geht es 800 hm hoch zum Gargeller-/St.Antönier Joch, wieder auf schweizer Boden gehts nach St. Antönien und über Stelserberg nach Lunden ins Tal nach Schiers zum Endpunkt der Tour.

Trailrunning im Wohlfühlbereich. Das Tempo passen wir dem Gelände an und geniessen dabei die schöne Landschaft. Wir haben auch Zeit um Pausen einzulegen. Ist das Gelände eben oder sogar abfallend so sind wir im Laufschritt unterwegs. Steilere Aufwärtspassagen werden auch in zügigem Wanderschritt bewältigt.

Jeweils mit dem Bus zum Ausgangspunkt der Tagestour > zur Übesichtskarte

Schuders-Schruns

Schuders - Cavelljoch - Schweizertor - Kreuzjoch - Tschagguns

29 Km +1700 hm / -2300 hm zur Strecke Schweiz Mobil  .gpx Datei

Der Treffunkt zum Erlebnislauf befindet sich beim Bahnhof Schiers. Erst führt uns ein Bus nach Schuders zum Start der ersten Etappe. Nach Gruppeneinteilung nach Stärkeklassen laufen wir in 3 Gruppen mit je 2 Ortskundigen Leitern los in Richtung Landesgrenze beim Cavelljoch. Herrliche Aussichten sind garantiert auf die österreichische- sowie Schweizerseite. Das Ziel der ersten Tour befindet sich in Schruns. Wir verbringen zwei Nächte im Hotel Auhof mit Nachtessen und Frühstück. Die Besprechung der Tour vom zweiten Tag erfolgt nach dem Nachtessen.

Bilder der Erkundungstour

Gaschurn - Schruns

Gaschurn - Valschavieltal - Augstenboden - Furkla Grasjoch - Kreuzjoch - Kapellalpe - Schruns

27 Km +1900 hm / -2300 hm zur Strecke auf SchweizMobil  .gpx Datei

Wir starten mit einer Busfahrt nach Gaschurn. In drei Gruppen nach Stärkeklassen laufen wir los das Valschavieltal hoch bis zum Augstenboden. Aus schönem Panoramaweg  geht es gegen Grasjoch und Kreuzjoch. Ein Anstieg zur Kapellalpe bevor es runter geht nach Schruns. Im Hotel Auhof wird nach dem Nachtessen die Tour vom Sonntag besprochen.

Bilder der Erkundungstour

Gargellen - Schiers

Gargellen - Gargeller Joch / St.Antönier Joch - St.Antönien - Stelserberg - Lunden - Schiers

24 Km +1400 hm / -2100 hm zur Strecke auf SchweizMobil  .gpxDatei

Nach der Busfahrt nach Gargellen starten wir zur dritten Tour zurück ins Prättigau. in drei Gruppen geht es los zum Gargeller Joch - St.Antönier Joch. Wieder auf Schweizerboden laufen wir nach St. Antönien, weiter über Stelserberg nach Lunden und zum Ziel des Erlebnislaufes in Schiers. Hier erwartet uns ein feines z'Vieri bevor es auf den Heimweg geht.

Bilder von der Erkundungstour

Laufleiter Erlebnislauf

  • Marco Jäger, Chur
  • Petra Jäger, Chur
  • Brigitte Eggerling, Chur
  • Dani Zähner, Felsberg
  • Michi Gisler, Bonaduz
  • Dani Bold, Domat / Ems
  • Martin Lüönd, Chur
  • Barbara Schuler, Schaan
  • Thomas Pfeffer, Chur (Gepäcktransport)

bereits angemeldete Teilnehmer

  1. Ursula Baer, Hägendorf
  2. Urs Ullmann, St.Niklausen (ab Freitag Abend)
  3. Joschi Furrer, Baar
  4. Ruedi Wirz, Felsberg
  5. Barbara Miller, Horgen
  6. Dani Ulrich, Oberwil bei Zug
  7. Dani Jörg, Haldenstein
  8. Irene Breitmaier, Wädenswil
  9. Isabel Meier, Horgen
  10. Corina Müller, Chur
  11. Petra Bättig, Stäfa
  12. Isabella Lüönd, Chur
  13. Jean-Marie Zogg, Bonaduz
  14. Christine Cantieni, Donat
  15. Katharina Fodor, Untervaz
  16. Rolf Bianco, Untervaz
  17. Donat Hunger, Wetzikon
  18. Sebastian Reich, Riedern
  19. Adrian Dörig, Zürich
  20. Deborah Tunik Dörig, Zürich (ab Freitag Abend)
  21. Iris Capatt, Chur (ab Freitag Abend)
  22. Martin Ledermann, Chur (ab Freitag Abend)
  23. Doris Schwarz, Mühlau (ab Freitag Abend)
  24. Monica Hug, Hombrechtikon
  25. Peter Hug, Hombrechtikon

Ort: Prättigau - Montafon - Prättigau

Zurück