Streckenauswahl

Wegname:
2020_03_14_Ems_Feldis
Streckenart:
Laufstrecke
Kategorie:
Berglauf
Region:
GR Mitte
Streckenlänge:
27 km
Hm +:
1000 hm
Hm -:
1000 hm
Datum:
14.03.20
Kurzbeschrieb:
Reichenau - Polenweg - Feldis - Scheid -Rothenbrunnen - Polenweg - Reichenau
Link SchweizMobil:
Bild SchweizMobil:
Bericht:
Trotz Coronavirus liessen wir es uns nicht nehmen ein gemeinsames Training zu laufen. Ein schönes Lauftraining an der frischen Luft stärkt schliesslich das Immunsystem. Selbstverständlich wurde stets an die Hygienevorschriften des Bundes erinnert und selbst beim Gruppenfoto ein Abstand zwischen den gut gelaunten Läufern/Läuferin gewahrt. Zu Viert starteten wir nahe der Rheinvereinigung und den ersten blühenden Weidenkätzchen. Nach einer ersten kurzen Rampe hatten wir die Anhöhe des Polenwegs erreicht. Es folgten ein paar flache Kilometer, die zum Austausch von Klatsch und Tratsch einluden. Beim Tunnelportal vor Ravetg verliessen wir den Polenweg und nahmen den steilen Anstieg in Richtung Feldis. Jeder lief mehr oder weniger sein Tempo hoch. Cornelia war bald nicht mehr zu sehen und liess uns Männer arg ins Schwitzen kommen. Unterhalb Feldis sammelten wir uns wieder, Cornelia kam bereits wieder abwärts entgegen. Gemeinsam durchliefen wir bei leichten einzelnen Schneeflöckchenfall das fast menschenleere Dörfchen von Feldis. Heinz baute spontan noch einen Schneemann am Dorfbrunnen. Zusammen mit dem Herrn Schneeman posierten wir dort noch für das obligate Gruppenfoto. Der nicht ganz junge Dorffotograf wurde dazu von Heinz sogar aufgefordert, noch in die Knie zu gehen. Cornelia und ich konnten uns das Lachen kaum verkneifen! Danach ging es in flottem Tempo weiter nach Scheid und über schöne Trails hinunter nach Rothenbrunnen und wieder auf den Polenweg zurück. Die letzten Kilometer genossen wir mit Sonnenschein auf Trails entlang des Hinterrheins. Glücklich und zufrieden und für ein paar Stunden ohne Corona Virus-Sorgen machte sich jeder wieder auf den Weg nach Hause. Lieba Gruass und bliibend gsund!
Autor:
Dani Bold
Teilnehmer:
Cornelia, Albert, Heinz, Dani B.