Erlebnislauf Münstertal

Münstertal

Vom 27. bis 29. August laufen wir in 3 Tagen auf herrlichen Trails im Münstertal.

Wir laufen in 3 Gruppen nach Stärkeklassen. Trailrunning im Wohlfühlbereich. Das Tempo passen wir dem Gelände an und geniessen dabei die schöne Landschaft. Wir haben auch Zeit um Pausen einzulegen. Ist das Gelände eben oder sogar abfallend so sind wir im Laufschritt unterwegs. Steilere Aufwärtspassagen werden auch in zügigem Wanderschritt bewältigt.

Ofenpass - Müstair

Ofenpass - Alp Astras - Piz Terza - Alp Terza - Müstair

23.4 Km  + 1200 / -2100 hm zur Strecke auf SchweizMobil

Der Treffunkt zum Erlebnislauf befindet sich beim Bahnhof Zernez. Mit dem Postauto fahrenb wir gemeinsam durch den Schweizer Nationalpark zum Ofenpass zum Start der ersten Etappe. Nach der Gruppeneinteilung nach Stärkeklassen laufen wir in 3 Gruppen mit je 2 ortskundigen Leitern los in Richtung Alp Astras und weiter zum Piz Terza, (wer möchte kann noch auf den Gipfel). Herrliche Aussichten sind garantiert hoch über dem Münstertal. Und wer die Augen gut offenhällt wird Edelweisse am Wegrand sehen. Das Ziel der ersten Tour befindet sich in Müstair. Wir verbringen zwei Nächte im Hotel Liun und Hotel Chavalatsch. Die Besprechung der Tour vom zweiten Tag erfolgt nach dem Nachtessen im Hotel Chavalatsch.

Margun - Umbrail - Sta. Maria

Margun - Val Costainas - Stilfserjoch - Piz Umbrail - Lai da Rims - Val Vau - Sta. Maria

32 Km +2000 hm / -2400 hm zur Strecke auf SchweizMobil

Die Königsetappe schlechthin! Wir starten mit einer Busfahrt in Richtung Stilfserjoch. In drei Gruppen nach Stärkeklassen laufen wir bei der Haltestelle Plattatschas los zu spektakulären Bergtrails.  Wir laufen das Val Costainas hoch am Piz Cotschen vorbei mit Blick auf den höchsten Berg Südtirols: den Ortler 3905m, weiter zum Umbrailpass und hoch zum Piz Umbrail auf 3032m. Ein schöner Abstieg führt uns zum Lai da Rims, einem der schönsten Bergseen der Schweiz, dann noch ein letzter kurzer Aufstieg. Nun folgen wir dem Val Vau runter bis nach Sta. Maria. Die letzten flachen Kilometer nach Müstair sparen wir uns nach dieser aufregender und anstrengenden Etappe und nehmen das Postauto. Im Hotel wird nach dem Nachtessen die Tour vom Sonntag besprochen.

Fuldera - Val Mora - Ofenpass

Fuldera - Lai da Chazfora - Val Mora /Alp Mora - Döss dal Termel - Murtaröl - Ofenpass

19 Km +1700 hm / -1200 hm zur Strecke auf SchweizMobil

Nach der Busfahrt von Müstair nach Fuldera starten wir zur 3. Etappe. Wir laufen hoch zur Alp Sadra und dem Wanderweg folgend zum Lai da Chazfora. Nach 600 Meter Abstieg befinden wir uns im berühmten Val Mora, vorbei an der Alp Mora steigen wir wieder hoch gegen Döss dal Termel. Am Piz Daint vorbei, mit etwas Glück sehen wir dort Steinböcke, und weiteren Edelweissen. Beim Il Jalet gehts in den letzten Abstieg gegen den Ofenpass zum Ziel des 3tägigen Erlebnislaufes. Es erwartet uns ein z'Vieri beim Hotel Süsom Givè. Das Gepäck wird uns von Müstair zum Ofenpass gebracht. Das Postauto bringt uns dann zurück nach Zernez.

Leistungen

Folgende Leistungen sind im Teilnehmerbeitrag inbegriffen ab Zernez am Freitag bis Zernez am Sonntag:

  • Teilnahme bei Trailrunning in Gruppen mit ortskundigen Laufleitern nach Stärkeklassen ohne Zeitmessung.
  • Übernachtungen im Hotel mit Frühstück und Nachtessen (Hotel Liun / Hotel Chavalatsch)
  • kleine Zwischenverpflegung
  • sämtliche Potautofahrten zu den Ausgangspunkten (5 Fahrten)
  • Gepäcktransport zum Etappenort (Zernez - Müstair) und zurück
  • Erinnerungsgeschenk

Gestartet wird am Freitag ca. 9.00 Uhr / Am Samstag und Sonntag ca. 8.30 Uhr Detailinformationen folgen

Auch Teilnahmen an einzelnen Tagen sind möglich, selbständige Anreise zu den Etappenorten oder Anreise am Vorabend mit Übernachtung nach Absprache möglich.

Anmeldung zum Erlebnislauf 2021 - Teilnahme ganze Tour 3 Tage Freitag bis Sonntag

  • Hotel Chavalatsch im 3er Zimmer Fr. 390.-
  • Hotel Chavalatsch im Doppelzimmer Fr. 410.-
  • Hotel Liun im Doppelzimmer Fr. 430.- (Wellnesshotel)
  • Hotel Liun im Einzelzimmer Fr. 500.- nur beschränkte Anzahl

Die Zimmereinteilung erfolgt nach Absprache mit den Teilnehmern.

Bist du bei Alpinrunner registriert, reichen dein Name und Mailadresse

Wenn du bei einem Berglaufanlass / Wettkampf dabei bist, wo schätzt du dich in Etwa ein:

Falls du das erste Mal mit Alpinrunner dabei bist, erzähle etwas über deine Lauferfahrung, evtl. Wettkämpfe etc. damit wir dich einschätzen können. Hier kannst du deine Mitteilung anbringen

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

Du erhälst nach der Anmeldung eine Bestätigung. Zur Einzahlung des Teilnehmerbeitrages erhälst du im Juni eine Rechnung. Detailierte Informationen zum Anlass folgen anfangs August. Bei einer Absage infolge Corona wird kein Beitrag erhoben.

Laufleiter

Die Laufleiter werden die Strecken vorgängig ablaufen und kennen die Trails - Pro Gruppe sind jeweils zwei Leiter dabei

bereits angemeldete Teilnehmer

  1. Ursula Baer, Hägendorf
  2. Micheline Pang, Zürich
  3. Urs Ullmann, St.Niklausen
  4. Röbi Conrad, Rodels
  5. Maria Conrad, Rodels
  6. Ruedi Wirz, Felsberg
  7. Barbara Miller, Horgen
  8. Irene Breitmaier, Horgen
  9. Isabel Meier, Wädenswil

Zurück